Intern
Uni & Familie

Internate

Franken Lanschulheim Schloss Gaibach mit Gymnasium Gerolzhofen

Das FLSH Schloss Gaibach ist ein traditionsreiches Internat, welches bereits seit 1949 besteht. Ein strukturierter Tagesablauf mit dem Ziel der schulischen Leistungsstabilisierung und Verbesserung gehören zum Alltag des Internats.

Inhalte des pädagogischen Leitsatzes sind eine Erziehung zu

     

  • Toleranz
  •  

  • Umweltbewusstsein
  •  

  • Eigenverantwortlichkeit
  •  

Aufgenommen werden Schüler, welche die Eignungsvoraussetzungen für Gymnasien oder Realschulen mitbringen, sofern freie Plätze vorhanden sind. Die Anmeldung kann ab Mai erfolgen.


Gymnasium Steigerwald-Landschulheim Wiesentheid

Arbeitnehmer, die für längere Zeit im Ausland sind, aber auch ausländische Mitarbeiter in Deutschland benötigen für Ihre Kinder manchmal eine qualifizierte Betreuung. Diese ausländischen Schüler werden meistens zuerst als Gastschülerin oder -schüler aufgenommen. Bei entsprechenden Fortschritten kann innerhalb eines Jahres dann das Gastschulverhältnis in ein reguläres Schulverhältnis umgewandelt werden. Eine Nachschulung in der Unterrichtssprache Deutsch erfolgt durch qualifizierte Lehrkräfte in Kleinstgruppen. Auch kann oft die Muttersprache als zweite oder dritte Fremdsprache gewählt werden, wodurch eine übermäßige Belastung verhindert wird.

Die Erziehung ist nicht konfessionell gebunden, aber angelehnt an eine christliche Weltanschauung. Durch die Kleinstgruppen wird eine individuelle Betreuung ermöglicht. Echte Gemeinschaften werden gebildet und tragen eine ganzheitliche Ausbildung.

Die Studierzeit bildet den zentralen Bereich der Arbeit im Internat. Die Einteilung der kleinen Gruppen von 15 bis 20 Kindern erfolgt nach Jahrgangsstufen oder Wohngruppen. Auch Fachlehrkräfte stehen den Schülern während der Studierzeit zur Verfügung.


International School Mainfranken (ISM)

Die International School Mainfranken ist IB zertifiziert. Unterrichtet werden Schüler von der ersten bis zur zwölften Klasse mit unterschiedlichen Abschlüssen, darunter auch das weltweit anerkannte Abitur (IBDP). Gleichzeitig ist die International School Mainfranken auch eine Kandidatenschule für das International Baccalaureate Primary Years Programme. Die Unterrichtssprache ist Englisch, ergänzt durch Deutsch und als Drittsprache Spanisch.

Unterschiedliche Nationen der Kinder sowie Lehrer und Pädagogen prägen die Schule.

Zulassungsanträge werden das ganze Jahr über angenommen. Bewerben können sich Schüler, unabhängig von Rasse, Geschlecht, Religion, Nationalität oder ethnischem Hintergrund. Schüler mit nachgewiesenen Lern- oder Verhaltensproblemen, welche zusätzliche Unterstützung benötigen, sind von der Aufnahme ausgeschlossen.


Wirtschaftsschulen

Private Wirtschaftsschule Müller

Die Wirtschaftsschule Müller ist eine staatlich anerkannte Privatschule mit dem Charakter einer öffentlichen Schule. Als private Schule legt sie darüber hinaus besonderen Wert auf kleinere Klassen.

Der Eintritt in die drei- oder vierstufige Wirtschaftsschule erfolgt in der Regel nach der Jahrgangsstufe 6 oder 7 bis 8 der Hauptschule / Mittelschule.

An der PWM besteht eine offene Ganztagsschule. Durch die Ganztagsschule wird eine verlässliche Betreuung der Schülerinnen und Schüler von 8 bis 16 Uhr an Schultagen von Montag bis Donnerstag sichergestellt. Bei einer ausreichenden Anzahl von Anmeldungen kann das Betreuungsangebot auf den Freitagnachmittag ausgedehnt werden.

Die Ganztagsschule bietet die Möglichkeit der Mittagsverpflegung, eine Hausaufgabenbetreuung sowie weitere Bildungs- und Betreuungsangebote. Die Mittagsverpflegung stellt ein Catering-Service. Das Buchen des Mittagessens erfolgt jeweils in der Vorwoche. Hausaufgabenbetreuung und die Freizeit- und Bildungsangebote werden durch Fachkräfte erbracht.

Kontakt

Familienservice
Am Hubland
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-84342
Fax: +49 931 31-87242
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. Z3